MediFox therapie – Warteliste mit Komfortfunktion

By on 20. Dezember 2017 in MediFox therapie, Tipps & Tricks

„Leider kein Termin frei!“ Das hören Patienten nicht gern. In so einem Fall sorgt die Warteliste in MediFox therapie dafür, dass Du freigewordene Termine schnellstmöglich an wartende Patienten weitergeben kannst. Du rufst die Warteliste direkt aus dem Terminplan heraus auf.

Und so geht’s:

  1. Klicke im Terminplan oben rechts auf „Schnellerfassung“.
  2. Wähle den Patienten und die Verordnung aus, für die er oder sie den Termin braucht.
  3. Anschließend siehst Du unten rechts die Schaltfläche „Aktionen“. Die klickst Du an und wählst aus dem eingeblendeten Menü den Eintrag „Warteliste“ aus.warteliste_1
  4. MediFox springt zur Warteliste und erstellt dort automatisch einen Eintrag. Außerdem trägt es die Bezeichnung der Verordnung ein, im Beispiel hier: „6x WT (unverplant), Erstverordnung“. Jetzt einfach auf „Speichern“ klicken, und schon steht der Patient mit seinem Terminwunsch auf der Warteliste.warteliste_2Und wie kommt ein Patient aus der Warteliste heraus und zurück in den Terminplan? Denkbar einfach: Neben einem Wartelisten-Eintrag auf „Zum Terminplan“ klicken. Die Schnellerfassung für die zugrundeliegende Verordnung wird automatisch gestartet und Du kannst direkt Termine vergeben!

Gleich ausprobieren, Deine Patienten freuen sich über eine schnelle Terminfindung!

Über den Autor

Über den Autor: Der Medifuchs ist einer der dienstältesten Mitarbeiter der Firma MediFox. Zunächst war er intern tätig, lernte Produkte und Mitarbeiter kennen und fand sich in die Firmenkultur ein. Dann wurde die Geschäftsführung auf das pfiffige Kerlchen aufmerksam und übertrug ihm wichtige Aufgaben im „Außendienst“. Seitdem darf der Medifuchs auf keiner Messe und keiner Firmenveranstaltung mehr fehlen. Und wenn er zwischendurch Zeit hat, kümmert er sich um die Veröffentlichungen auf unserem Blog. .

hoch