Easy-Setup für neue Smartphones

By on 17. September 2018 in MediFox ambulant, Tipps & Tricks

Wenn Sie MediFox CareMobile auf einem neuen Smartphone installiert haben, müssen Sie zunächst die Verbindungseinstellungen zum Server eingeben, damit sich die App verbinden kann. Wenn Sie diese Daten nicht kennen, können Sie einfach einen QR-Code einscannen, durch den die Verbindunsgeinstellungen automatisch abgerufen werden.

Rufen Sie dafür in MediFox ambulant am PC den Bereich Zeiterfassung / Handys auf und klicken Sie dann in der Symbolleiste auf „Drucken“. Lassen Sie sich den Ausdruck „Handy-Konfiguration“ nun in der Vorschau anzeigen oder drucken Sie diesen direkt aus.

Auf dem Ausdruck finden Sie unter „Schritt 2 – Verbindungseinstellungen importieren“ einen QR-Code vor, den Sie nun mit dem Smartphone einscannen. MediFox ermittelt daraufhin direkt die passenden Verbindungseinstellungen und Sie können sich mit dem Server verbinden.

So müssen Sie weder Server-Adresse noch Port-Nummer kennen, um ein neues Handy einzurichten.

Über den Autor

Über den Autor: .

hoch