Mein spontaner Handmodel-Job

By on 26. Oktober 2015 in Allgemein, Arbeit & Karriere with 0 Kommentare

Hallo!

Ich bin Melisa Öktem, 18 Jahre alt und im 2. Lehrjahr bei der MediFox GmbH.

Das bisherige Highlight meiner Ausbildung war der Videodreh im Marketing. Unsere Firma hat eine neue Software entwickelt, MediFox therapie. Sie läuft auf einem iPad. Das Marketing wollte zur Vorstellung der Software ein Video zeigen, das auf der Medica-Messe in Düsseldorf präsentiert werden sollte.

Ich wurde gefragt, ob ich nicht Lust hätte, einige Testaufnahmen zu drehen. Natürlich! Nervös wurde ich nicht, da ich in der Vergangenheit schon einige Shootings außerhalb der Firma gehabt hatte.

Zunächst musste ich mich entsprechend kleiden, ähnlich einer Therapeutin. Ich trug eine sportliche Hose und ein orangefarbenes T-Shirt, da die Software in einem Orangeton gehalten ist.

Für das Setting haben wir bei uns im Gebäude zunächst einige Pflanzen und Möbel verrückt. Nachdem alles so ausgerichtet war wie geplant, ging es ans Eingemachte. Ich habe viele detaillierte Anweisungen bekommen und versucht, sie alle möglichst genau umzusetzen. Selbstverständlich mussten viele Szenen wiederholt werden, da zwischendurch die Kamera neu ausgerichtet werden oder das iPad ein wenig verschoben werden musste. Kleine Stolperer beim Reinlaufen ins Bild kamen auch mal vor, aber das machte nichts.

Zum Schluss wurden die einzelnen Szenen zusammengeschnitten und bearbeitet, und die Medica rückte näher. Das Testvideo war fertig und meine Zeit im Marketing war auch zu Ende. So habe ich von den „echten“ Aufnahmen, die danach noch gemacht werden sollten, nichts mehr mitbekommen.

Erst als es zur Messe ging, erfuhr ich, dass die Testaufnahmen mit mir so gut geworden waren, dass sie genommen wurden! Der Film wurde nun auf großen Bildschirmen auf der weltweit größten Medizinmesse, der Medica, gezeigt. Dass mein Video so gut ankam, darüber hab ich mich sehr gefreut.

Es ist jetzt auch im Internet unter www.praxispad.de zu sehen.

Alles auf einen Blick - der Terminplan des PraxisPads verschafft Klarheit

Alles auf einen Blick – der Terminplan des PraxisPads verschafft Klarheit

Über den Autor

Über den Autor: Der Medifuchs ist einer der dienstältesten Mitarbeiter der Firma MediFox. Zunächst war er intern tätig, lernte Produkte und Mitarbeiter kennen und fand sich in die Firmenkultur ein. Dann wurde die Geschäftsführung auf das pfiffige Kerlchen aufmerksam und übertrug ihm wichtige Aufgaben im „Außendienst“. Seitdem darf der Medifuchs auf keiner Messe und keiner Firmenveranstaltung mehr fehlen. Und wenn er zwischendurch Zeit hat, kümmert er sich um die Veröffentlichungen auf unserem Blog. .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch