TGIF… | der Januar im Sauseschritt

By on 1. Februar 2013 in Arbeit & Karriere with 0 Kommentare

3 – 4 „Letter Akronyme“ und weitere Einblicke in die Sprachwelt eines Softwareunternehmens. So schnell wie die Zeit vergeht, meine dritte Woche neigt sich bereits dem Ende, so schnell wird hier gesprochen, abgekürzt und in 1-0-0-1 Staccato programmiert.

weiterlesen »

Von der Idee zum Produkt

By on 29. Januar 2013 in Arbeit & Karriere with 1 Kommentar
Von der Idee zum Produkt

„Geräte aufstellen, Hand ins Bild, knipsen, ein paar Zeilen Text, fertig“, diese Leichtigkeit spricht aus der Anzeige für das MediFox ambulant CarePad. Und tatsächlich fragen sich viele unserer Kollegen, warum für Marketingprojekte wie diese Anzeige immer so viel Zeit eingeplant werden muss. Ich möchte Sie deshalb heute zu einem Blick hinter die Kulissen einladen und […]

weiterlesen »

„Yes, I can…“ oder wenn das Wörtchen wenn nicht wär…

By on 25. Januar 2013 in Arbeit & Karriere with 0 Kommentare

Immer wieder freitags kommt die Erinnerung und ich bin an der Reihe und darf wieder einen Blog- Eintrag für Sie verfassen. Gerne möchte ich von meiner zweiten Wochen im Unternehmen berichten und ich muss sagen: „Yes I can!“ – zumindest ein bisschen. Die zweite Woche stand wie bereits erwähnt nochmals ganz im Sinne, von MediFox […]

weiterlesen »

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne….“

By on 18. Januar 2013 in Arbeit & Karriere with 2 Kommentare

Frei nach Herrmann Hesse, wohnt jedem Anfang ein Zauber inne… Mein Name ist Francesca Peinze und ich habe die Ehre den diesjährigen Anfang für unser Blogjahr 2013  zu gestalten.  Ich bin „die Neue“ bei MediFox und unterstütze seit dem 15.01.2013 das Unternehmen. Ab sofort werde ich die Themen „rund um die Pflege“ ambulant als auch […]

weiterlesen »

Auf ein Neues!

By on 31. Dezember 2012 in Unternehmen with 0 Kommentare
Auf ein Neues!

Und schon wieder ist ein Jahr rum. Meine Kollegen haben bereits einige besondere Momente des Jahres 2012 mit Ihnen geteilt, doch wie so oft habe ich das Schlusswort. Sie haben vielleicht auch schon den Tisch gedeckt und den „Schampus“ kalt gestellt. Deshalb möchte ich mich kurz fassen: Ihnen allen vielen Dank für ein tolles 2012 […]

weiterlesen »

hoch