Neue Leistungspreise hinterlegen

Wenn Sie mit den Vertragspartnern neue Leistungspreise aushandeln, sollten Sie diese umgehend in MediFox stationär hinterlegen, damit das Programm sie zum gewünschten Zeitpunkt bei der Abrechnung berücksichtigt.

Und so funktionierts:

  1. Navigieren Sie zu Administration / Abrechnung / Entgeltvereinbarungen und wählen Sie aus der Liste auf der linken Seite die betreffende Grundlage aus.
  2. Klicken Sie anschließend auf das Register „Leistungspreise“ (siehe grüne Markierung). Es enthält die zurzeit gültigen Leistungspreise.
    leistungspreise-schritt-eins
  3. Klicken Sie nun auf das Listensymbol oben rechts (siehe grüne Markierung im Screenshot). Tragen Sie in den sich öffnenden Dialog zuerst oben ein, ab wann die neuen Leistungspreise gelten sollen und geben Sie anschließend die Preise in die entsprechenden Felder ein.
    leistungspreise-hinterlegen_schritt-2
  4. Durch einen abschließenden Klick auf „OK“ legt MediFox die Leistungen mit dem neuen Preis und dem gewünschten „Von“-Datum an. Die Gültigkeit der alten Preise beendet MediFox automatisch einen Tag vorher, indem es das „Bis“-Datum entsprechend einträgt.

Mit dieser neuen Funktion können Sie Preisanpassungen rationell und zeitsparend in MediFox stationär vornehmen.

Schlagwörter: , ,

Über den Autor

Über den Autor: Der Medifuchs ist einer der dienstältesten Mitarbeiter der Firma MediFox. Zunächst war er intern tätig, lernte Produkte und Mitarbeiter kennen und fand sich in die Firmenkultur ein. Dann wurde die Geschäftsführung auf das pfiffige Kerlchen aufmerksam und übertrug ihm wichtige Aufgaben im „Außendienst“. Seitdem darf der Medifuchs auf keiner Messe und keiner Firmenveranstaltung mehr fehlen. Und wenn er zwischendurch Zeit hat, kümmert er sich um die Veröffentlichungen auf unserem Blog. .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch