Messetagebuch – Neue Funktionen in MediFox ambulant

By on 11. April 2013 in Allgemein, MediFox ambulant with 0 Kommentare

Mit dem mobilen Angebotswesen auf dem CarePad haben wir gestern schon eines der Highlights im neuen MediFox ambulant vorgestellt. Heute nun weitere Neuerungen.

Der MediFox Messenger ist da
Jetzt können Sie grenzenlos mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren. Sie schreiben im Messenger eine Nachricht an einen oder mehrere Kollegen und versenden sie auf Knopfdruck. Ganz gleich, wo sich der oder die Adressaten befinden, und ganz gleich, ob diese gerade mit dem MediFox-PC, CareMobile oder dem neuen CarePad arbeiten, die gesendete Nachricht erreicht sie immer. Das Ganze funktioniert ohne Zusatzkosten, die bei SMS in der Regel anfallen. Sie als Absender können nachverfolgen, ob Ihre Nachricht gelesen wurde oder nicht.

Messengerfunktion

Damit Ihre Mitarbeiter immer auf dem Laufenden sind, können Dienstpläne jetzt bequem per E-Mail versandt werden. Pflegekräfte, die beispielsweise in der Intensivpflege tätig und von daher seltener ins Büro kommen, sind damit unkompliziert zu erreichen.

Das Thema „Abrechnung“ hat mit Inkrafttreten des PNG noch einmal an Bedeutung gewonnen. MediFox ambulant live ist darauf eingestellt und hat die neuen Sachleistungsansprüche bereits hinterlegt. Die korrekte Kostenaufteilung wird in der Abrechnung automatisch berücksichtigt. Ein weiteres Thema, das viele Pflegedienste beschäftigt, ist das Wahlrecht des Klienten auf minutengenaue Abrechnung. Mit CareMobile ist die exakte Erfassung von Pflegezeiten und die minutengenaue Abrechnung PNG-konform möglich. Die Daten werden an die Zentrale übertragen und dort direkt in die automatische Abrechnung übernommen.

CareMobile Leistungserfassung

Interview mit René Schmitz

René Schmitz arbeitet am MediFox-Stammsitz in Hildesheim. Als Teamleiter im Kundenservice ist er verantwortlich für die Betreuung unserer MediFox ambulant-Kunden in Norddeutschland.

Rene´ Schmitz

René, was ist Deiner Meinung nach die Funktion mit dem größten Mehrwert für die Kunden im neuen MediFox ambulant?

Meiner Meinung nach ist das ganz klar der Messenger. Damit können alle Mitarbeiter im Pflegedienst ganz unkompliziert und ohne zusätzliche Anwendung oder Gebühren wichtige Informationen austauschen. Und sie wissen immer, ob und wann die Nachricht gelesen wurde.

Gab es während der Messe eine Frage, die Du besonders oft beantworten musstest?

Besonders oft haben die Interessenten mich gefragt, wie die minutengenaue Erfassung und Abrechnung der Leistungen in unserer Software funktioniert. Nahezu alle Interessenten haben mir dann nach der Vorstellung zugestimmt, dass eine minutengenaue Leistungserfassung ohne eine mobile Lösung nicht durchführbar ist.

Was bereitet Dir an den Messetagen am meisten Freude?

Ich bin im Innendienst tätig und kenne deswegen nur die Stimmen unserer Kunden. Auf der Messe habe ich die Gelegenheit, auch die Menschen, die zu den Stimmen gehören, kennenzulernen. Das sind für mich die schönsten Momente auf der Altenpflegemesse.

Schlagwörter: , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Stephan Röbbeln ist seit Anfang April 2013 als Social Media Manager und Projektmanager bei MediFox tätig. Im Rahmen seines Studiums zum Wirtschaftsinformatiker hat er viele Facetten des "Social Media" und des Projektmanagements kennengelernt. Diese Expertise wird er nun bei MediFox einbringen. .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch