Bei der Leistungsplanung Zeit sparen

By on 29. Juni 2015 in MediFox ambulant, Tipps & Tricks with 0 Kommentare
Michael Anderson hat Zeitspar-Tricks auf Lager.

Michael Anderson hat Zeitspar-Tricks auf Lager.

„Wenn ich mit Kunden telefoniere, stelle ich immer wieder fest, dass sie sich mit der Leistungsplanung zu viel Arbeit machen, weil sie Leistungen, die in mehreren Einsätzen zu erbringen sind, alle der Reihe nach einzeln einstellen. Mit meinem ‚Zeitspar-Trick‘ geht das viel einfacher“, verrät Michael Anderson, der seit etwa einem Jahr den MediFox Kundenservice verstärkt.

 

Und so geht’s:

  1. Erstellen Sie zunächst einen neuen Auftrag für den Klienten und legen Sie fest, in welchen Einsätzen die Versorgung des Klienten nötig ist.
  2. Klicken Sie dann im linken Bereich der Maske die Leistung an, die Sie verplanen möchten. Ziehen Sie diese Leistung jetzt mit der Maus nicht nur auf einen einzelnen Einsatz, sondern nach oben, auf das Überschriftsfeld „Einsätze/Leistungen“, und lassen Sie los.
    MediFox fügt die gewählte Leistung automatisch jedem der vorhandenen Einsätze hinzu. Fertig!In den beiden Screenshots hier ist dieses Prinzip am Beispiel „Injektionen s.c.“ gezeigt (grüne Umrandungen).
Leistung per Drag & Drop in mehrere Einsätze ziehen.

Leistung per Drag & Drop in mehrere Einsätze ziehen.

 

 

 

 

 

 

 

Eine Leistung wird automatisch in drei Einsätzen verplant.

Eine Leistung wird automatisch in drei Einsätzen verplant.

 

 

 

 

 

 

 

„Und, wie finden Sie das? Wenn Sie noch mehr Tipps brauchen, rufen Sie doch einfach mal durch, damit wir darüber sprechen.“

Ihr Michael Anderson

 

Schlagwörter: , , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Der Medifuchs ist einer der dienstältesten Mitarbeiter der Firma MediFox. Zunächst war er intern tätig, lernte Produkte und Mitarbeiter kennen und fand sich in die Firmenkultur ein. Dann wurde die Geschäftsführung auf das pfiffige Kerlchen aufmerksam und übertrug ihm wichtige Aufgaben im „Außendienst“. Seitdem darf der Medifuchs auf keiner Messe und keiner Firmenveranstaltung mehr fehlen. Und wenn er zwischendurch Zeit hat, kümmert er sich um die Veröffentlichungen auf unserem Blog. .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch