Es ist nicht alles ‚Golf‘, was glänzt

By on 24. September 2012 in Unternehmen with 0 Kommentare

Es ist Spätsommer in Hildesheim. Die letzten trockenen und lauschigen Tage, bevor der Herbst die Blätter von den Bäumen schüttelt. Auch für „Sonnenkinder“ wie mich eine schöne Zeit im Jahr. Und was liegt näher, als diese Zeit auch sinnvoll zu nutzen?

Am vergangenen Donnerstagabend zog es gut 25 MediFox Mitarbeiter, allen voran unseren Geschäftsführer Dr. Thorsten Schliebe, auf die Golfanlange der Sportwelt in Hildesheim.
Eine wirklich bunte Mischung, bis auf eine Abteilung waren alle Unternehmensbereiche vertreten. Selbst die Sportmuffel aus dem Vertrieb.

Vor Ort hatte Golf-Trainer Friedrich-Wilhelm Jahn (mehr zu ihm und seinem Angebot) für die folgenden drei Stunden ein sportliches Programm zusammengestellt. In wenigen Minuten lernte jeder Teilnehmer die Grundzüge des Spiels kennen. Wie halte ich den Schläger? Was unterscheidet das Golftee vom Kamillentee? Wie treffe ich den Ball, damit er möglichst weit fliegt?

Und dann ging es auch schon los: Ab auf die Driving Range. 15 Minuten Einschlagen. Man mag es kaum glauben, aber man kommt beim Schlagen der Bälle doch ganz schnell ins Schwitzen. Aber die Freude über den ersten (und jeden nachfolgenden) gelungenen Schlag lässt das schnell vergessen.

In sechs Gruppen sind wir dann auch tatsächlich auf den Golfplatz. Im Teamspiel konnten dann alle ihr Können unter Beweis stellen.
Was soll ich sagen? Es gab erfolgreiche, verbissene Teams und es gab humorvolle und weniger erfolgreiche Teams. Mein Team gehörte zu den letzteren…

Der „Ärger“ war aber schnell verflogen. Denn zum Abschluss gab es in geselliger Runde Steaks, Bratwurst und kalte Getränke. Eine ungezwungene, aber sehr gelungene Veranstaltung. Und ich denke, ich spreche für den ein oder anderen Kollegen: Ich freue mich auf eine Wiederholung in 2013!

Last not least: Besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang meiner lieben Kollegin Sandra Jäger (die Organisatorin des Events), Golfpro F.-W. Jahn und dem Team der Sportwelt (Fred am Grill – Caro und Nadine, die an der Bar natürlich alles im Griff hatten).

Und ja, ich werde heimlich üben und den Kollegen beim nächsten Mal zeigen, was ein „Birdie“ ist…

In diesem Sinne,
nur Gutes
Ihr/Euer

Dennis Heinrich

P.S.: Anbei noch ein paar Impressionen, die maßgeblich unser Marketing-Genie Daniela Wolf und Multitalent Marc Schlottig eingefangen haben.

Schlagwörter: , , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Dennis Heinrich ist seit 2004 Teil der MediFox-Familie und nach Tätigkeiten in Kundenservice und nahezu jeder anderen Abteilung im Unternehmen seit 2009 wieder im Kundenservice aktiv - als Leiter der 80 Mitarbeiter starken Abteilung. Leidenschaft, Lust am Gewinnen und der partnerschaftliche Umgang mit Kunden und Mitarbeitern zeichnen ihn aus. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann tragen Sie sich jetzt ein und lassen Sie sich künftig per E-Mail über neue Artikel benachrichtigen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch