Es ist mal wieder soweit

By on 15. März 2013 in Arbeit & Karriere with 0 Kommentare

Es ist der 15. März und das ist auf eine gewisse Weise ein besonderer Tag. MediFox wächst. In den vergangenen vier Monaten hat MediFox bereits fünf Vertriebsmitarbeiter, fünf Service-Kollegen, zwei Software-Entwickler und unsere „Fran“ Peinze an Bord genommen, um die „MediFox-Familie“ gezielt zu verstärken.

Wie spannend sich der Pflegemarkt in Deutschland – nicht nur aus demographischer Sicht – entwickelt, wissen Sie bereits. Das Inkrafttreten des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetztes (PNG) hält viele Pflege-Anbieter in Deutschland nach wie vor in Atem. Themen wie eine minutengenauere Abrechnung, die Wirtschaftlichkeit in der Pflege und die Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (z.B. Demenz) werden wichtiger denn je. Und was uns nach der Bundestagswahl im September erwartet, steht in den Sternen.

Wir bei MediFox betreuen über 5.300 ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland. Von Sylt bis Garmisch und von Görlitz bis Aachen. Und diese qualitativ und quantitativ hochwertige Fürsorge und Pflege in allen Unternehmensbereichen war in der Vergangenheit, ist heute und bleibt morgen wichtiger Baustein unseres Erfolges.

Unsere Kunden und Interessenten können sich auf viele, viele Messe-Highlights (z.B. das neue CarePad und andere „smarte“ Ideen) freuen. Liebend gern würde ich Ihnen jetzt schon erzählen, was in unserer großen „Produkt-Wundertüte“ steckt. Doch ich kann und möchte den Kollegen aus Vertrieb, Marketing, Software-Entwicklung und Produktmanagement nicht die Überraschung nehmen. Ich bin mir aber aus ganzem Herzen sicher: Sie werden begeistert sein!

Doch was genau passiert denn heute bei MediFox? Warum heißt es oben „es ist mal wieder soweit“?

Um das skizzierte Gesamtpaket für unsere Kunden noch besser zu machen und unsere Services sinnvoll zu erweitern (vielleicht haben Sie ja auch bereits über einen Telefonservice am Wochenende nachgedacht?), starten heute gleich sechs Mitarbeiter Ihre MediFox-Karriere. Eine junge Dame, die das Team Kundenzufriedenheit rund um den Teamleiter Frank Großer unterstützen wird und fünf Herren für die Kundenservice-Teams, stehen heute für uns in den Startblöcken.

_DSC1880Jetzt gilt es unter Anleitung unserer Experten, z.B. Daniel Ebeling, die MediFox-Welt kennenzulernen.

  • Wie ist MediFox strukturiert?
  • Wie sind Pflegeeinrichtungen strukturiert?
  • Was sind die gesetzlichen Grundlagen?
  • Was ist eine Pflegestufe?
  • Wie installiert und konfiguriert man die MediFox-Applikationen?
  • Wie gestaltet sich die pflegerische Arbeit im Pflegedienst/Pflegeheim?
  • Wer oder was ist der MDK?

Das sind nur einige der Fragen, die sich in einer solchen Einarbeitung stellen. Natürlich geht es um eine Menge mehr. Ich freue mich, wie auch in der Vergangenheit, über unseren „Nachwuchs“ und darauf die gesteckten hohen Ziele mit Ihnen in die Tat umzusetzen.

Und wenn auch Sie „Appetit“ und Lust bekommen haben, mit unseren Produkten zu arbeiten oder sogar für MediFox zu arbeiten, lade ich Sie herzlich ein uns zu besuchen.

Auf unserer Webseite, auf der Altenpflege 2013 in Nürnberg, bei monster/stepstone oder direkt hier vor Ort in Hildesheim.

Ich freue mich auf Sie, Ihre Gedanken und Ideen und selbstverständlich auch auf Ihre Bewerbungen.

In diesem Sinne,
Let’sGOOOO!

Ihr Dennis Heinrich

Schlagwörter: , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Dennis Heinrich ist seit 2004 Teil der MediFox-Familie und nach Tätigkeiten in Kundenservice und nahezu jeder anderen Abteilung im Unternehmen seit 2009 wieder im Kundenservice aktiv - als Leiter der 80 Mitarbeiter starken Abteilung. Leidenschaft, Lust am Gewinnen und der partnerschaftliche Umgang mit Kunden und Mitarbeitern zeichnen ihn aus. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann tragen Sie sich jetzt ein und lassen Sie sich künftig per E-Mail über neue Artikel benachrichtigen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch