Effizienz im Dienstplan – Dienste kopieren

By on 25. Januar 2018 in MediFox stationär, Tipps & Tricks

Frage: Wie kann ich bei der Dienstplanung Zeit sparen?

Antwort: In MediFox stationär gibt es da eine ganze Menge Möglichkeiten. Eine davon ist, eine bestimmte Reihenfolge von Diensten einfach von einem Mitarbeiter zum anderen zu kopieren anstatt alles noch einmal anzulegen.

So kopieren Sie schnell und einfach Dienste von einem Mitarbeiter zum anderen:

  1. Drücken Sie die STRG-Taste auf ihrer PC-Tastatur.
  2. Klicken Sie im Dienstplan nacheinander die gewünschten Dienste eines Mitarbeiters an. Die Dienste brauchen nicht nebeneinander zu liegen, müssen aber zum selben Mitarbeiter gehören.
  3. Drücken Sie die Shift-Taste und verschieben Sie bei gedrückter Maustaste die angeklickten Dienste zu einem anderen Mitarbeiter. Die Dienste brauchen nicht im selben Zeitraum zu landen, sondern können auch in eine andere Woche gelegt werden.
    Im MediFox stationär Dienstplan können Dienste vom einen zum anderen Mitarbeiter weiterkopiert werden.

    Im MediFox stationär Dienstplan können Dienste vom einen zum anderen Mitarbeiter weiterkopiert werden.

     

  4. Lassen Sie die Maustaste los. Fertig!

Wichtig:
Die Original-Dienste werden durch diese Aktion nicht verändert. Sie bleiben an ihrem ursprünglichen Ort. MediFox fertigt im Hintergrund eine genaue Kopie an und fügt diese beim zweiten Mitarbeiter ein, wenn Sie die Maustaste loslassen. Wenn zwischen den verschobenen Tagen „Lücken“ sind, werden auch diese Lücken beibehalten.

Schlagwörter: ,

Über den Autor

Über den Autor: Der Medifuchs ist einer der dienstältesten Mitarbeiter der Firma MediFox. Zunächst war er intern tätig, lernte Produkte und Mitarbeiter kennen und fand sich in die Firmenkultur ein. Dann wurde die Geschäftsführung auf das pfiffige Kerlchen aufmerksam und übertrug ihm wichtige Aufgaben im „Außendienst“. Seitdem darf der Medifuchs auf keiner Messe und keiner Firmenveranstaltung mehr fehlen. Und wenn er zwischendurch Zeit hat, kümmert er sich um die Veröffentlichungen auf unserem Blog. .

Es ist 1 Kommentar vorhanden

Trackback URL | Kommentare abonieren

  1. Danke für den Artikel. Diese Sachen können mir verwirrend sein, aber dies war hilfreich. VG

hoch