Das Neue Begutachtungsinstrument

By on 5. Dezember 2016 in MediFox stationär, Tipps & Tricks with 0 Kommentare

Ab dem 01.01.2017 bildet das Neue Begutachtungsinstrument, bislang auch mit der Abkürzung NBA bezeichnet, die Grundlage zur Einstufung von Bewohnern nach den neuen Pflegegraden. Es wird vom MDK durchgeführt.

Mit MediFox stationär haben Sie jedoch die Möglichkeit, dieses Assessment auch selbst für Ihre Bewohner durchzuführen. Und zwar insbesondere dann, wenn Sie mit dem vom MDK zugeteilten Pflegegrad nicht einverstanden sind.

Und so nutzen Sie das Neue Begutachtungsinstrument in MediFox stationär:

nba-1
Öffnen Sie die elektronische Pflegemappe eines Bewohners und gehen Sie im Register „Planung“ auf das Doku-Blatt „Assessment“. Klicken Sie im Menüband auf die Schaltfläche „Neu“ (grün markiert im Screenshot).

 

 

nba_auswahldialog
Nun öffnet sich das Dialogfenster „Assessment/Kriterium hinzufügen“. Klicken Sie auf das Pfeilsymbol neben dem Punkt „Sonstiges“, um die Liste weiter aufzuklappen. Markieren Sie in der Liste „Begutachtungsinstrument“ und klicken Sie anschließend auf „OK“.

 

 

 

 

nba-2
MediFox stationär zeigt nun alle Module an, die im Rahmen des Neuen Begutachtungsinstruments bewertet werden. So können Sie anhand der Originalunterlagen Ihre eigene Einschätzung vornehmen.

 

 

PS: Zum Begutachtungsinstrument beinhaltet MediFox stationär außerdem ein neues Auswertungsverfahren. So können Sie die Ergebnisse und Ausprägungen der Assessments Ihrer Bewohner direkt einsehen. Die Auswertungen finden Sie unter Organisation / Auswertungen / Pflege/Dokumentation / Auswertung Ergebnisassessments. Zur Ausgabe klicken Sie im Menüband auf die Schaltfläche „Drucken“.

Schlagwörter:

Über den Autor

Über den Autor: Der Medifuchs ist einer der dienstältesten Mitarbeiter der Firma MediFox. Zunächst war er intern tätig, lernte Produkte und Mitarbeiter kennen und fand sich in die Firmenkultur ein. Dann wurde die Geschäftsführung auf das pfiffige Kerlchen aufmerksam und übertrug ihm wichtige Aufgaben im „Außendienst“. Seitdem darf der Medifuchs auf keiner Messe und keiner Firmenveranstaltung mehr fehlen. Und wenn er zwischendurch Zeit hat, kümmert er sich um die Veröffentlichungen auf unserem Blog. .

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch