Auf einen Kaffee mit… Patrick Sauss

By on 10. Juni 2013 in Arbeit & Karriere with 0 Kommentare

Patrick Sauss ist 25 Jahre jung und schon seit über fünf Jahren Teil der MediFox-Familie.Der leidenschaftliche Kraft- und Kampfsportler verbringt seine Freizeit mit seiner Partnerin gerne im Kino, auf Reisen und bei Konzerten. Im Kundenservice macht dem technischen Assistenten für Informatik keiner etwas vor. Positiv und lösungsorientiert arbeitet er mit unseren Kunden zusammen. Und nahezu jeder MediFox-Kunde hat schon einmal von seinem Know-How profitiert.

Doch was genau macht er bei MediFox? Das erklären wir Ihnen gerne bei einer Tasse Kaffee.

Foto_Herr_Sauss

 DHeinrich: „Herr Sauss, was sind Ihre Aufgaben bei MediFox?“

PSauss: „Vor ca. 2 Jahren bin ich in das Team Großkundenbetreuung gewechselt. Wir sind ein Team von Spezialisten, die sich nicht nur um die Großkundenbetreuung, sondern auch um die Themengebiete Layouts, MediFox finance, Vergütungsvereinbarungen und Vertriebssupport kümmern.

Meine Hauptaufgabe besteht darin, Layoutvorlagen nach Kundenwunsch zu bearbeiten oder neu zu erstellen und auch in interner Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen die Layoutvorlagen des Programms stetig zu verbessern.

Zusätzlich hierzu übernehme ich auch das Vorbereiten und Einspielen neuer Vergütungsvereinbarungen sowie die Betreuung von Großkunden.“

DHeinrich: „Das klingt anspruchsvoll. Auf welchen Wegen können die Anfragen unserer Kunden zu Ihnen gelangen?“

PSauss: „Das ist sehr unterschiedlich. Unser Kundenservice spricht in der Regel bei telefonischen Anfragen zuerst mit unseren Kunden. Hier kann ein Großteil von kleinen Anpassungswünschen meist direkt umgesetzt werden. Bei komplexeren und umfangreicheren Änderungen kann es jedoch sein, dass der Kundenservice an seine Grenzen stößt und die Anfrage dann an mich weiterleitet.

Natürlich nehme ich Änderungswünsche sowie Anfragen zu neuen Dokumentationsvorlagen oder neuem Briefpapier für Angebote oder Rechnungen gern per eMail an Kundenservice@Medifox.de oder Fax: 05121 – 28 29 1-19 entgegen.

Dabei können unsere Kunden davon ausgehen, dass sie nach spätestens fünf Werktagen eine Rückmeldung zu ihrer Anfrage erhalten.“

 

DHeinrich: „Können unsere Kunden denn auch selbst Änderungen an ihren Layouts vornehmen?“

PSauss: „Ja, natürlich hat jeder Kunde die Möglichkeit, über den Listengestalter, das Programm zur Anpassung von Layouts, selbstständig Änderungen an den Layoutvorlagen vorzunehmen. Für interessierte Kunden gibt es seit Kurzem das Angebot, sich mit unseren MediFox-Webinaren zu verschiedenen Programmpunkten online schulen zu lassen.

Zum Thema Layouts biete ich Schulungen für Beginner und Profis an. Hierbei geht es zunächst darum, den Listengestalter kennen zu lernen. Darauf aufbauend können erfahrene MediFox-Benutzer lernen, wie sie aufwändige Layouts anlegen.

Infos zu den MediFox-Webinaren finden unsere Kunden auf unserer MediFox-Webseite.

Wenn Kunden Hilfestellung beim selbstständigen Anpassen benötigen, stehe ich gern auch telefonisch zur Verfügung.“

Die langjährigen MediFox Anwender überrascht es wahrscheinlich nicht, wie vielfältig unsere Services für sie sind. Neben der professionellen Hilfe am Telefon/in der Fernwartung und der funktionalen Weiterentwicklung der Software profitieren sie von genau diesen Leistungen exklusiv im Rahmen des Softwarepflegevertrages.

Sollten Sie, liebe Leser (w/m) Fragen, Ideen und Anregungen, z.B. zu den Drucklayouts haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen: telefonisch, per Fax oder per eMail. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

In diesem Sinne,
bis bald

Ihr Dennis Heinrich

Schlagwörter: , , , , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Dennis Heinrich ist seit 2004 Teil der MediFox-Familie und nach Tätigkeiten in Kundenservice und nahezu jeder anderen Abteilung im Unternehmen seit 2009 wieder im Kundenservice aktiv - als Leiter der 80 Mitarbeiter starken Abteilung. Leidenschaft, Lust am Gewinnen und der partnerschaftliche Umgang mit Kunden und Mitarbeitern zeichnen ihn aus. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann tragen Sie sich jetzt ein und lassen Sie sich künftig per E-Mail über neue Artikel benachrichtigen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch