Auf einen Kaffee mit… Jan Fricke

By on 24. April 2013 in Arbeit & Karriere with 1 Kommentar

Jan Fricke ist IT-Systemelektroniker, 26 Jahre jung und viele Kunden haben ihn als hilfsbereiten, kommunikativen und zuverlässigen Ansprechpartner im Service-Team 3 kennengelernt. In diesem Jahr wird er mit Daniel Ebeling gemeinsam die bei unseren Kunden beliebten und bewährten Anwendertreffen durchführen.

Die anstehenden Termine werden die beiden Kollegen durch ganz Deutschland führen. Die Highlights zur nagelneuen MediFox ambulant live Version haben die beiden natürlich schon im Gepäck. Bei der Planung haben die beiden Herren selbstverständlich berücksichtigt, dass alle Kunden eine Anreise von max. 150 Kilometern haben. So kann wirklich jeder interessierte MediFox-Kunde auf kurzem Weg dabei sein.

Doch lassen wir ihn selbst zu Wort kommen. Bei einer Tasse Kaffee habe ich ihm drei Fragen gestellt.Foto_Herr_Fricke

 DHeinrich: „Herr Fricke, wie lange sind Sie schon bei MediFox und was ist Ihr Job?“

JFricke: „Ich habe im August 2012 den Weg zu MediFox gefunden und als Mitarbeiter im Kundenservice begonnen. Hier habe ich Kunden am Telefon und über die Fernwartung betreut. Anfang dieses Jahres wurde ich dann von Daniel Ebeling gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, in Zukunft mit ihm zusammen die Anwendertreffen durchzuführen. Ohne lange zu Zögern oder zu Überlegen habe ich zugestimmt, da für mich der Kontakt zu den Kunden absolut im Vordergrund steht und mir auch großen Spaß macht!“

DHeinrich: „Welche Themen liegen als nächstes an?“

JFricke: „Im Zuge der sehr bald anstehenden Anwendertreffen geht es nun darum, die Kunden darüber zu informieren bzw. einzuladen. Ich habe keine Mühen gescheut und    bei vielen Kunden persönlich angerufen, um ihnen die Veranstaltung näher zu bringen und unsere Einladung auszusprechen. Des Weiteren müssen nun die weiteren Anmeldeformulare verschickt, Teilnehmerlisten bearbeitet und die Reisen vorbereitet werden. Daniel und ich möchten natürlich nichts dem Zufall überlassen.“

DHeinrich: „Auf was können sich unsere Kunden bei den Anwendertreffen freuen?“

JFricke: „Bei den Anwendertreffen geht es in erster Linie darum, sich mit anderen Anwendern auszutauschen. Zu Erfahren, wie in anderen Pflegediensten mit MediFox gearbeitet wird, ist für viele sehr interessant. Auf Gespräche wie ‚Hey, wie macht ihr das? Wir realisieren das so…‘ freue ich mich besonders.

Ein ‚Kaffeeklatsch‘ wird es aber auf keinen Fall. Es gibt einen ’strikten‘ Zeitplan, der abgearbeitet werden will;-) Ein Schwerpunkt dieses Jahr wird das Pflege-Neuausrichtunggesetz sein. Auch wenn noch nicht alle Bundesländer das PNG vollständig umgesetzt haben: die Abrechnung der Leistungen im Minutentakt wird kommen und um die Kunden damit nicht allein zu lassen, werden wir zeigen, wie die neuen Abrechnungsmöglichkeiten im Programm umgesetzt sind. Auch Tipps & Tricks, um vielleicht vereinzelt noch ein bisschen die Effizienz zu steigern, wird es geben. Im Großen und Ganzen ist für jeden was dabei. Egal, ob der neue MediFox Messenger oder das BeraterPad oder eben auch die komplett überarbeitete Urlaubsverwaltung.

Der erste Termin rückt auch schon immer näher. Am 07.05.2013 geht es in Hannover endlich los. Ich bin schon ein bißchen aufgeregt und kann es kaum abwarten! Noch hat jeder die Möglichkeit sich anzumelden. Der kürzeste und einfachste Weg führt übrigens über die MediFox-Homepage (hier klicken).“

Wie Sie sehen, brennen die Kollegen für diese Veranstaltungen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unseren Kunden und sind uns sicher, dass wir gemeinsam eine Menge lernen und erleben werden.

Wenn Sie sich auch zu einer Veranstaltung anmelden möchten, dann folgen Sie dem Link: www.medifox.de/anwendertreffen/.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzurufen. Die Kollegen aus der Kundenzufriedenheit helfen Ihnen genauso gern wie die Kollegen aus dem Kundenservice.

Sie erreichen die Kundenzufriedenheit unter der Rufnummer: 0 51 21. 28 29 1-15.

In diesem Sinne,
herzlichst

Ihr Dennis Heinrich

Schlagwörter: , , , , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Dennis Heinrich ist seit 2004 Teil der MediFox-Familie und nach Tätigkeiten in Kundenservice und nahezu jeder anderen Abteilung im Unternehmen seit 2009 wieder im Kundenservice aktiv - als Leiter der 80 Mitarbeiter starken Abteilung. Leidenschaft, Lust am Gewinnen und der partnerschaftliche Umgang mit Kunden und Mitarbeitern zeichnen ihn aus. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann tragen Sie sich jetzt ein und lassen Sie sich künftig per E-Mail über neue Artikel benachrichtigen.

Es ist 1 Kommentar vorhanden

Trackback URL | Kommentare abonieren

Seiten, die auf diesen Beitrag verweisen

  1. Endlich wieder Anwendertreffen! | Der MediFox-Blog | 19. Juni 2013

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch