Auf die Plätze, fertig… Selbstständig!

By on 5. August 2013 in Unternehmen with 0 Kommentare

In unserer Heimat Niedersachsen sind die Menschen zurückhaltend, ehrlich und bodenständig. In Niedersachsen leben durchschnittlich ca. 166 Menschen pro Quadratkilometer. Das sind über 60 weniger als im Bundesdurchschnitt.

Daher ist man seit jeher darauf bedacht sich zu unterstützen und zu helfen. Wir bilden gern Netzwerke und Partnerschaften.

In Hannover gibt es dazu nun ein besonderes Projekt. Für unsere Geschäftsführer Herrn Städtler und Herrn Dr. Schliebe ist es genauso wie für mich eine Selbstverständlichkeit und auch eine Freude diese Projekt zu unterstützen. Ich spreche von QUaD. QUaD steht nicht für kleine Kraftfahrzeuge, sondern für „Qualifizierung für Unternehmerinnen in den ambulanten Diensten“.

Dieses Projekt wurde am 01. Juli 2013 von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls in Kooperation mit der Region Hannover ins Leben gerufen. QUaD unterstützt Unternehmerinnen aus der Gesundheitsbranche. Zielgerichtete Fortbildung, Beratung und Vernetzung bei Unternehmensaufbau und -sicherung stehen im Mittelpunkt des Angebotes.

Meine Partnerin hat sich mit ihrer Ergotherapie-Praxis vor zwei Jahren selbständig gemacht und ich kann ihnen sagen: aller Anfang ist schwer. Aber es lohnt sich! Sie hat es nicht bereut, ganz im Gegenteil.

Diesen Mut und den nachhaltigen Aufbau von Pflegeeinrichtungen unter weiblicher Führung möchte MediFox unterstützen. Als Kooperationspartner bringen wir unsere langjährige Expertise im Healthcare Bereich in das Projekt ein.

Wir schätzen den hohen Anteil unserer weiblichen Kunden. Frauen planen häufig gründlicher, vorsichtiger aber auch nachhaltiger. Diese mutigen Damen möchten wir auf ihren persönlichen Erfolgswegen helfen. Die MediFox-Fachreferenten bringen unser Expertenwissen aus dem praxiserprobten Einsatz von Pflege-Software, der Leitung ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen, zielgruppengerechten Verkaufens sowie Marketing und Social Media ein.

Francesca Peinze, Daniel Ebeling, Stephan Röbbeln und ich werden das Projekt begleiten und auch bei der Auftaktveranstaltung am 14. August 2013 vor Ort sein.

Die kostenfreie Veranstaltung steht im Zeichen des ersten Kennenlernens, des aktiven Netzwerkens und dem Fachvortrag „Fachkräftemangel in ambulanten Diensten – aktuelle und praktische Lösungsansätze“ von Michaela Evans vom Institut Arbeit und Technik (AIT) in Gelsenkirchen. Ein kleiner Imbiss und die Diskussionsrunde werden den Abend abrunden.

Die Veranstaltung findet am 14.08. von 17 bis 19 Uhr im Haus der Wirtschaftsförderung in Hannover statt; Vahrenwalder Str. 7, 30165 Hannover.

Der Eintritt ist für alle niedersächsischen Unternehmerinnen und Gründerinnen frei!

Meine Kollegen und ich freuen uns, Sie kennenzulernen!
Aber jetzt genug berichtet, melden Sie sich heute noch an.

Bis bald,
Ihr Dennis Löhn

Schlagwörter: , , , , , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Dennis Löhn ist seit Anfang 2004 Mitarbeiter bei MediFox und damit eines der "Urgesteine" im Unternehmen. Aus dem einstigen Kundenservice-Mitarbeiter ist in den vergangenen Jahren über Funktionen als Teamleiter, Kundenzufriedenheitsmanager, Termin-Disponent inzwischen der Leiter der Buchhaltung und Verwaltung geworden. Er schafft Lösungen - für unsere Kunden und Mitarbeiter - offen, ehrlich und absolut zuverlässig. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann tragen Sie sich jetzt ein und lassen Sie sich künftig per E-Mail über neue Artikel benachrichtigen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

hoch